PROFIL

Im Januar 1989 gründete Sigrid Narjes INTERNATIONAL MEDIA CONSULTING, deren Zielsetzung die Vermittlung internationaler Finanzierungen im Bereich Film und Fernsehen war. Das Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens verlagerte sich jedoch sehr bald in den Bereich der Agenturtätigkeit, wobei von Anfang an neben Schauspielern auch Regisseure und Autoren vertreten wurden. In den Jahren 1990 bis 1994 war Sigrid Narjes mit ihrer Firma die deutsche Partnerin der amerikanischen Agentur International Creative Management (ICM).

Angesichts des stetig anwachsenden Klientenstamms wurde 1997 die Rechtsform der GmbH gewählt, mit Sigrid Narjes als Geschäftsführerin. Die Agentur trat ab sofort unter dem Namen ABOVE THE LINE in Erscheinung.

Sigrid Narjes und Ulrike Weis-Wulfes vertreten Autoren und Regisseure, Lutz Schmökel konzentriert sich auf den Bereich Schauspiel. Zusammen vertreten die Agenten insgesamt ca. 120 Filmschaffende, die sie an deutsche sowie internationale Produktionen vermitteln.

ABOVE THE LINE ist Mitglied im Verband der Agenturen (VdA).