Hans Löw

PDF Showreel

Sprachen

Deutsch, Englisch, Russisch

Dialekte

Schwäbisch

Jahrgang

1976

Wohnsitz

Hamburg

Größe

192 cm

Haarfarbe

braun

Augenfarbe

braun

Nationalität

Deutschland

Fähigkeiten

Saxophon

Ausbildung

1997 - 2001 Otto-Falckenberg Schule, München

Boy-Gobert Preis als "Bester Nachwuchsdarsteller auf Hamburg Bühnen" (2004)
Anerkennungspreis für Besondere Leistungen der Armin Ziegler Stiftung (2001)
Stipendium des deutschen Bühnenvereins, Solopreis (2000)

Agent

Lutz Schmökel
Above The Line, München
+49 (0)89 599 08 4-13

Filmografie Auswahl

Kino/TV Theater

2019

AUERHAUS
Kino (Verleih: Warner Bros. Entertainment)
Produktion: Pantaleon Films
Regie: Neele L. Vollmar

FRIESEN AM LIMIT
Kino (Verleih: Senator Film Verleih)
Produktion: Element E Filmproduktion
Regie: Janek Rieke

VOLLE REIFE
WDR
Produktion: Filmpool Fiction
Regie: Christine Hartmann

CRAIG RUSSEL - WALKÜRE
ARD/Degeto
Produktion: Mona Film Produktion
Regie: Jakob Ziemnicki

2018

ALL MY LOVING
Kino (Verleih: Port au Prince Pictures)
Produktion: Port au Prince Film & Kultur Produktion
Regie: Edward Berger

CAPELLI CODE
Produktion: European Star Cinema
Regie: Alex Martin

DER SOMMER NACH DEM ABITUR
ZDF
Produktion: Ziegler Film
Regie: Eoin Moore

CHARITÉ 2
ARD/Degeto/MDR
Produktion: UFA Fiction
Regie: Anno Saul

2017

ALLES IST GUT
Kino (Verleih: NFP Marketing & Distribution)
Produktion: Trimafilm
Regie: Eva Trobisch
Preis der deutschen Filmkritik - Nominierung Bester Darsteller und Bestes Spielfilmdebüt (2018)

IN MY ROOM
Kino (Verleih: Pandora Film Medien)
Produktion: Pandora Film Produktion
Regie: Ulrich Köhler
Festival de Cannes - Un Certain Regard (2018)
Preis der deutschen Filmkritik - Nominierung Bester Film und Bester Darsteller (2018)

HAUSBAU MIT HINDERNISSEN
ARD/Degeto
Produktion: Sabotage Films
Regie: Till Franzen

TATORT - DER MANN DER LÜGT
SWR
Produktion: SWR
Regie: Martin Eigler

ALLES ISY
RBB
Produktion: Drife Filmproduktion
Regie: Mark Monheim
Grimme-Preis - Nominierung Wettbewerb Fiktion (2019)

2016

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND
Kino (Verleih: X Verleih)
Produktion: Samsa Films
Regie: Sam Gabarski
Internationale Filmfestspiele Berlin - Special Gala

ZWEI
WDR
Produktion: Akzente Film & Fernsehproduktion
Regie: Ariane Zeller
Grimme-Preis - Nominierung Wettbewerb Fiktion (2018)

2015

AXOLOTL BLOCKBUSTER
Kino (Verleih: Constantin Film)
Produktion: Vandertastic
Regie: Helene Hegemann

TATORT - ES LEBE DER TOD
HR
Produktion: HR
Regie: Sebastian Marka

KÄSTNER UND DER KLEINE DIENSTAG
ARD/Degeto/WDR/ORF
Produktion: DOR FILM
Regie: Wolfgang Murnberger

EIN MANN UNTER VERDACHT
ZDF
Produktion: Die Film
Regie: Thomas Stuber

2014

TONI ERDMANN
Kino (Verleih: NFP Marketing & Distribution)
Produktion: Komplizen Film
Regie: Maren Ade

TÄTERÄTÄÄ! DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF 2
Kino (Verleih: Camino Filmverleih)
Produktion: Fortune Cookie Film
Regie: Ulrike Grote

2013

HEDI SCHNEIDER STECKT FEST
Kino (Verleih: Pandora Film Medien)
Produktion: Komplizen Film
Regie: Sonja Heiss

2012

TATORT - FEUERTEUFEL
NDR
Produktion: Wüste Film
Regie: Özgür Yildrim

MIT GERADEM RÜCKEN
Sat.1
Produktion: Relevant Film
Regie: Florian Froschmayer

2011

ANOTHER FUCKING...
Kurzfilm
Produktion: aug&ohr medien
Regie: Katharina Marie Schubert

DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF
Kino (Verleih: Camino Filmverleih)
Produktion: Fortune Cookie Film
Regie: Ulrike Grote

RUBBELDIEKATZ
Kino (Verleih: Universal Pictures International Germany)
Produktion: Boje Buck Produktion
Regie: Detlev Buck

POLIZEIRUF 110 - EINER TRAGE DES ANDEREN LAST
NDR
Produktion: Filmpool Fiction
Regie: Christian von Castelberg

2010

EINER WIE BRUNO
Kino (Verleih: Movienet Film)
Produktion: Oberon Film
Regie: Anja Jacobs

TATORT - GRABENKÄMPFE
SWR
Produktion: Maran Film
Regie: Zoltan Spirandelli

KREUTZER KOMMT
ProSieben
Produktion: TV60 Filmproduktion
Regie: Richard Huber

2009

TATORT - VERGISSMEINNICHT
NDR
Produktion: Studio Hamburg
Regie: Richard Huber

TATORT - WEIL SIE BÖSE SIND
HR
Produktion: HR
Regie: Florian Schwarz

2008

AMIGO - BEI ANKUNFT TOD
ZDF
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion
Regie: Lars Becker

STRALSUND
ZDF
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion
Regie: Martin Eigler

2007

CHIKO
Kino (Verleih: Falcom Media)
Produktion: Corazón International
Regie: Özgür Yildirim

2006

HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI
Kino (Verleih: Delphi Filmverleih)
Produktion: Boje Buck Produktion
Regie: Detlev Buck

TODESAUTOMATIK
ZDF
Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
Regie: Niki Stein

SOLO FÜR SCHWARZ - TÖDLICHE BLICKE
ZDF
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion
Regie: Martin Eigler

2005

KNALLHART
Kino (Verleih: Delphi Filmverleih)
Produktion: Boje Buck Produktion
Regie: Detlev Buck
Deutscher Filmpreis - Silber (2006)

TATORT - ATEMNOT
NDR
Produktion: Studio Hamburg
Regie: Thomas Jauch

2004

GEGEN JEDES RISIKO
ZDF
Produktion: Aspekt Telefilm-Produktion
Regie: Stefan Maier

2003

MÄNNER WIE WIR
Kino (Verleih: Buena Vista)
Produktion: Hager Moss Film
Regie: Sherry Hormann

2000

VICTOR VOGEL-COMMERCIAL MEN
Kino (Verleih: Columbia TriStar Film)
Produktion: Von Vietinghoff Filmproduktion
Regie: Lars Kraume

1998

NEUE FREIHEIT.KEINE JOBS.SCHÖNES MÜNCHEN: STILLSTAND
Kino (Verleih: Filmwelt Verleihagentur)
Produktion: Herbert Achternbusch Filmproduktion
Regie: Herbert Achternbusch

2016-2018

DAS FEUERSCHIFF
Deutsches Theater Berlin
Regie: Josua Rösing

2015-2019

KUNST
St. Pauli Theater
Regie: Hans-Christoph Blumenberg

2015-2016

GAUNERSTÜCK
Deutsches Theater Berlin
Regie: Alize Zandwijk

2014

DIE MARQUISE VON O.
Staatstheater Stuttgart
Regie: Armin Petras

2013

IN DER REPUBLIK DES GLÜCKS
Thalia Theater
Regie: Anne Lenk

SKLAVEN
Deutsches Theater Berlin
Regie: Andreas Kriegenburg

DIE REPUBLIK DES GLÜCKS
Deutsches Theater Berlin
Regie: Anne Lenk

2012-2019

BIOGRAFIE EIN SPIEL
Deutsches Theater Berlin
Regie: Bastian Kraft

2012

UNENDLICHER SPAß
Hebbel am Ufer Berlin
Regie: Matthias Lilienthal

2011-2019

IMMER NOCH STURM
Salzburger Festspiele / Thalia Theater
Regie: Timider Gottschef

2011

SEIN ODER NICHT SEIN
Maxim Gorki Theater
Regie: Milan Peschel

2010

KUNST
St. Pauli Theater Hamburg
Regie: Ulrich Waller

DIE BLECHTROMMEL
Ruhrfestspiele / Maxim Gorki Theater
Regie: Jan Bosse

2009

URFAUST
Thalia Theater
Regie: Andreas Kriegenburg

AMYGDALA
Thalia Theater
Regie: Stefan Kimmig

DANN HEUL DOCH
Thalia Theater
Regie: Friederike Heller

PEER GYNTH
Thalia Theater in Co-Produktion mit dem Maxim Gork
Regie: Jan Bosse

2008

DAS LETZTE FEUER
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg

HAMLET
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer

BRAND
Thalia Theater
Regie: Armin Petras

2007

AMPHITRYON
Thalia Theater Hamburg
Regie: Jan Bosse

AUS DEM LEBEN DER MARIONETTEN
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg

CLAVIGO
Thalia Theater Hamburg
Regie: David Bösch

2006

WERTHER
Maxim Gorki Theater, Berlin
Regie: Jan Bosse
eingeladen zum Berliner Theatertreffen

SCHMUTZIGE HÄNDE
Thalia Theater
Regie: Andreas Kriegenburg
eingeladen zum Berliner Theatertreffen

2005

KING LEAR
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg

DON QUIXOTE
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg

EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer

2004

LULU
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer
eingeladen zum Berliner Theatertreffen

FLOH IM OHR
Thalia Theater Hamburg
Regie: Martin Kuseji

DAS LEBEN AUF DER PRACA ROSSEVELT
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg

HEDDA GABLER
Thalia Theater Hamburg
Regie: Stephan Kinsmich

2003

WE ARE CAMERA
Thalia Theater Hamburg
Regie: Armin Petras
eingeladen zum Berliner Theatertreffen

LIEBELEI
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer
eingeladen zum Berliner Theatertreffen

UNSCHULD
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg

MC BETH
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg

2002

KABALE UND LIEBE
Thalia Theater Hamburg
Regie: Michael Thalheimer

THE KILLER IN ME, IS THE KILLER IN YOU MY LOVE
Thalia Theater Hamburg
Regie: Jorin Dröse

ZEIT ZU LIEBEN, ZEIT ZU STERBEN
Thalia Theater Hamburg
Regie: Armin Petras
eingeladen zum Berliner Theatertreffen

2001

DER REIGEN
Schauspielhaus Hamburg
Regie: Jan Bosse, u.a.

MAINSTREAM
Thalia Theater Hamburg
Regie: Erich Siedler

DIE WIEDERGÄNGERIN
Thalia Theater Hamburg
Regie: Stefan Rottkamp

PORT AUTHORITY
Thalia Theater Hamburg
Regie: Christian Schlüter

DIE GERECHTEN
Thalia Theater Hamburg
Regie: Stephan Kimmig

MEDEA
Thalia Theater Hamburg
Regie: Andreas Kriegenburg

2000

SO WILD IST ES IN UNSEREN WÄLDERN SCHON LANGE NICHT MEHR
Münchner Kammerspiele
Regie: Jan Bosse, u.a.

1999

DIE VENEZIANISCHEN ZWILLINGE
Otto-Falckenberg Studiobühne
Regie: Erich Siedler

1998

DULCE EST
Münchner Kammerspiele
Regie: Peter Wittenberg

AMPHITRYON
Münchner Kammerspiele
Regie: Dieter Dorn

1997

CYMBELIN
Münchner Kammerspiele
Regie: Dieter Dorn