Martin Wuttke

PDF Showreel

Sprachen

Englisch, Italienisch

Jahrgang

1962

Wohnsitz

Berlin

Größe

172 cm

Haarfarbe

dunkelbraun

Augenfarbe

braun

Nationalität

Deutschland

Fähigkeiten

Führerschein - B - Pkw

Ausbildung

Westfälische Schauspielschule Bochum
Figurentheaterkolleg (Deutsches Institut für Puppenspiel), Bochum

Nestroy Preis als bester Schauspieler John Gabriel Borkman (2015)
Theaterpreis der russischen Stanislawski - Stiftung (Herausragende schauspielerische Leistungen) (2013)
Deutscher Theaterpreis DER FAUST (Kategorie Darsteller Schauspiel) (2011)
Nestroy Preis (Kategorie Bester Schauspieler des Wiener Theaterpreises) (2010)
Schauspieler des Jahres (Theater Heute) (2003)
Boy-Gobert-Preis der Körber Stiftung (2003)
Gertrud-Eysoldt-Ring (1995)
Schauspieler des Jahres (Theater Heute) (1995)
Nominierung Nestroy Preis als bester Schauspieler Hotel Strindberg (2018)

Agentin

Katrin Wans
Above The Line, Berlin
+49 (0)30 288 77 3-0

Filmografie Auswahl

Kino/TV Theater Diverses

2019

DIE TOTEN AM MEER
ARD
Produktion: MOOVIE
Regie: Johannes Grieser

BABYLON BERLIN
ARD
Produktion: X-Filme Creative Pool
Regie: Tykwer, Handloegten, von Borries

HEUTE STIRBT HIER K(E)INER
Hessischer Rundfunk
Produktion: Hessischer Rundfunk
Regie: Maria-Anna Westholzer

SHADOWPLAY
Produktion: Tandem Pro, Bron, Studiocanal
Regie: Måns Mårlind, Bjorn Stein
8 x 50 Min.

2018

STILL STEHEN
Kino (Verleih: Farbfilm Verleih)
Produktion: Cala Filmproduktion, LOOKSfilm
Regie: Elisa Mistho

OTILLIE VON FABER CASTELL - EINE MUTIGE FRAU
ARD/Degeto
Produktion: Wiedemann & Berg Television
Regie: Claudia Garde

2017

GLüCK IST WAS FüR WEICHEIER
Kino (Verleih: Concorde Filmverleih)
Produktion: Walker+Worm Film
Regie: Anca Miruna Lazarescu

VERLIEBT IN VALERIE
ARD
Produktion: Wiedemann & Berg Television
Regie: Claudia Garde

2016

EIN VERBORGENES LEBEN
Kino (Verleih: Fox Searchlight Pictures)
Produktion: Studio Babelsberg
Regie: Terrence Malick
Deutscher Filmpreis
Nominierung Beste Darstellerische Leistung - Männliche Nebenrolle

SENSE8, STAFFEL 2
Netflix
Produktion: Anarchos Productions
Regie: Andy und Lana Wachowski

ICH WERDE NICHT SCHWEIGEN
ZDF
Produktion: Nordfilm
Regie: Esther Groneborn

GLADBECK
ARD/Degeto
Produktion: Ziegler Film
Regie: Killian Riedhof

2015

THE DUELIST
Kino (Verleih: Columbia Pictures)
Produktion: Fetisoff Illusion
Regie: Alex Mizgiryov

HOMELAND
Showtime
Produktion: Vierunddreißigste Babelsberg Film
Regie: Leslie Glatter

MAXIMILIAN VON HABSBURG
ZDF/ORF/Arte
Produktion: MR-Film
Regie: Andreas Prochaska

2014

COLONIA DIGNIDAD
Kino (Verleih: Majestic Filmverleih)
Produktion: Majestic Filmproduktion
Regie: Florian Gallenberger

TATORT - WER BIN ICH?
HR
Produktion: HR
Regie: Bastian Günther

TATORT - NIEDERE INSTINKTE
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Claudia Garde

TATORT - IM LAUFE DER ZEIT
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Stefan Kornatz

2013

FIEBER
Kino (Verleih: EastWest Distribution)
Produktion: Amour Fou
Regie: Elfi Mikesch

TATORT - FRüHSTüCK FüR IMMER
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Miguel Alexandre

TATORT - TüRKISCHER HONIG
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Claudia Garde

2012

A MOST WANTED MAN
Kino (Verleih: Senator Film)
Produktion: Senator Film Produktion
Regie: Anton Corbijn

TATORT- TODESSCHüTZE
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Johannes Grieser

TATORT - DIE WAHRHEIT STIRBT ZULETZT
MDR
Produktion: Saxonia Media

2011

CLOUD ATLAS
Kino (Verleih: Warner Bros.)
Produktion: X-Filme Creative Pool
Regie: Tom Tykwer, Andy Wachowski, Lana Wachowski

TATORT - IHR KINDERLEIN KOMMET
MDR/WDR
Produktion: Colonia Media
Regie: Thomas Jauch

TATORT - TODESBILDER
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Miguel Alexandre

TATORT -KINDERLAND
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Thomas Jauch

2010

HANNA
Kino (Verleih: Sony Pictures Releasing)
Produktion: Sechzehnte Babelsberg Film
Regie: Joe Wright

TATORT - RENDEZVOUS MIT DEM TOD
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Buddy Gioviazzo

TATORT - SCHöN IST ANDERS
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Judith Kennel

TATORT - NASSE SACHEN
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Johannes Grieser

2009

INGLOURIOUS BASTERDS
Kino (Verleih: The Weinstein Company)
Produktion: Studio Babelsberg
Regie: Quentin Tarantino

TATORT - ABSTURZ
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Thorsten C. Fischer

TATORT - FALSCHES LEBEN
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Hajo Gries

TATORT - HEIMWäRTS
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie: Johannes Grieser

2008

TATORT - UNBESTECHLICH
MDR
Regie: Nils Willbrandt

TATORT - SCHWARZER PETER
MDR
Regie: Christine Hartmann

TATORT -MAUERBLüMCHEN
MDR
Regie: Johannes Fabrick

2007

TATORT -AUSWEGSLOS
MDR
Regie: Hajo Gries

TATORT - TODESSTRAFE
MDR
Regie: Patrick Winczewski

2006

WEISSE LILIEN
Kino (Verleih: Bavaria Film International)
Produktion: Amour Fou
Regie: Christian Frosch

2005

TATORT -PAULINE
NDR
Regie: Niki Stein

2002

ROSENSTRASSE
Kino (Verleih: Concorde Filmverleih)
Produktion: Studio Hamburg Letterbox Filmproduktion
Regie: Margarethe von Trotta

2001

LIEBESAU - DIE ANDERE HEIMAT
ZDF
Regie: Wolfgang Panzer

2000

DIE STILLE NACH DEM SCHUSS
Kino (Verleih: Arthaus Filmverleih)
Produktion: Babelsberg Film
Regie: Volker Schlöndorff

DäMONEN
ZDF/Arte
Regie: Frank Castorf

1999

DIE UNBERüHRBARE
Kino (Verleih: Advanced)
Produktion: Distant Dreams Filmproduktion
Regie: Oskar Roehler

BELLA BLOCK - BLINDE LIEBE
ZDF
Regie: Sherry Hormann

1996

DIE 120 TAGE VON BOTTROP
Kino (Verleih: DEM Film)
Produktion: DEM Film
Regie: Christoph Schlingensief

1989

BUSTER'S BEDROOM
Kino (Verleih: Metropolis Film World Sales)
Produktion: Metropolis Filmproduction
Regie: Rebecca Horn

2018

EINE GRIECHISCHE TRILOGIE
Berliner Ensemble
Regie: Simon Stone

ICH WEISS NICHT, WAS EIN ORT IST, ICH KENNE NUR SEINEN PREIS
Schauspielhaus Zürich
Regie: René Pollesch

HOTEL STRINDBERG
Wiener Burgtheater in Koproduktion mit dem Theater
Regie: Simon Stone
Nestroy Preis Nominierung Bester Schauspieler
Nominierung Nestroy Preis als bester Schauspieler (2018)

CAROL REED
Volksbühne Berlin
Regie: René Pollesch

2017

FAUST
Volksbühne Berlin
Regie: Frank Castorf

DARK STAR
Volksbühne Berlin
Regie: René Pollesch

2016-2017

JUDITH
Volksbühne Berlin
Regie: Frank Castorf

2016

STADION DER WELTJUGEND
Staatstheater Stuttgart
Regie: René Pollesch

DISKURS üBER DIE SERIE UND REFLEXIONSBUDE (ES BEGINNT ERST BEI DREI), DIE DAS QUALIFIZIERT VERARSCHT WERDEN GREAT AGAIN GEMACHT HAT ETC.KURZ: VOLKSBüHNEN-DISKURS.
Volksbühne Berlin
Regie: René Pollesch

2015-2018

JOHN GABRIEL BORKMANN
Koproduktion Wiener Festwochen und Wiener Burgthea
Regie: Simone Stone
Nestroy Preis Bester Schauspieler

2015-2017

VON EINEM DER AUSZOG, WEIL ER SICH DIE MIETE NICHT MEHR LEISTEN KONNTE
Volksbühne Berlin
Regie: René Pollesch

ROCCO DARSOW
Regie: René Pollesch

2015

HERZZENTRUM VIII
Koproduktion Thalia Theater Hamburg und Volksbühne
Regie: Navid Kermani

2014-2016

GLANZ UND ELEND DER KURTISANEN
Volksbühne Berlin
Regie: René Pollesch

2012-2016

PLATONOV
Akademietheater Wien
Regie: Alvis Hermanis

1995-2018

DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI
Berliner Ensemble
Regie: Heiner Müller

2016

HöRSPIEL - DER KLEINE PRINZ
WDR und Hörbuch Hamburg
Regie: Kai Grehn

2015

ANNA SEGHERS - DAS SIEBTE KREUZ
Hessischer Rundfunk
Regie: Marlene Breuer